Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft

Suche in der Uni Osnabrück

Romanistik

Die Romanistik beschäftigt sich mit den Sprachen, Literaturen und Kulturen der romanischsprachigen Welt, wie sie sich als Erbe des Römischen Reichs in Teilen Europas (Frankreich, Spanien, Italien, Rumänien...) und infolge der Kolonisation auch auf anderen Kontinenten (z.B. Lateinamerika) herausgebildet haben. Von den romanischen Sprachen können an der Universität Osnabrück im Rahmen verschiedener Studiengänge Französisch, Italienisch und Spanisch studiert werden.


Alle Mitteilungen als RSS abonnieren

Aktuelles

Nathalie Kaiser-Bumann
"Entre las Américas" / "Between the Americas"
Im Rahmen ihrer Vortragsreihe laden die Institute für Romanistik/Latinistik und für Anglistik/Amerikanistik im Wintersemester 2014/15 zu einzelnen Gastvorträgen ein.
Termine: Mittwoch, 29. Oktober 2014, Dr. Dina Rodríguez (Inter-American Institute of Human Rights, Costa Rica), Mittwoch, 12. November 2014, Dr. Alexandra Ortiz Wallner (FU Berlin), Mittwoch, 19. November 2014, S.E. Herr José Joaquín Chaverri Sievert (Botschafter der Republik Costa Rica), Mittwoch, 17. Dezember 2014, Prof. Dr. Werner Mackenbach (Universidad de Costa Rica), Mittwoch, 21. Januar 2015, Pía Carazo (University for Peace, Costa Rica) und Donnerstag, 29. Januar 2015, Prof. Dr. Ottmar Ette (Universität Potsdam).
Zeiten: jeweils von 18-20 Uhr
Ort: Süsterstraße 28 (ELSI), Raum 44/E03.

[Weitere Informationen finden Sie hier: (PDF)] http://www.irl.uni-osnabrueck.de/romanistik/uploads/Aktuelles/Plakat_VortragsreiheAmericas.pdf

Zuletzt geändert am 28. September 2012, 12:40 Uhr · Impressum

 
Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2014/15
Das Vorlesungsverzeichnis der Romanistik für das WS 2014/15 ist hier verfügbar: (Stand: 09.010.2014)